Jonny Batavia
malt in dem von ihm entwickelten Illustrationsformat „PULP-O-RAMA“.
Unter diesem Begriff laufen all seine Werke, die darauf abzielen, die gute alte Kunst der Old School Illustration im Stile der beispielhaft zu nennenden „The Saturday Evening Post“ wieder aufleben zu lassen. 

Die Besinnung auf diese Tradition führt Batavia als Gegenpol zur neumodischen Lifestyle-Fotografie an. Aufgewachsen in der Südsee, studierte er später an der Jacob-Mossel-Art School und ging dann nach Europa.

Batavia arbeitet für Kunden wie zum Beispiel 1st PAT-RN, Heritage Post, das Magazin, Davidoff, Stamos & Braun und 1o1 Barbers.

Jonny Batavia lebt und arbeitet in der Nähe von Dresden.