Jack Moik, Jahrgang 1967 erstellt seit 1997 Mattepaintings, Concept Art und Illustrationen für die Filmindustrie, TV, Werbung, Game und Printmedien. Seine detailieren Arbeiten sind vor allem in diversen Kinoproduktionen sowie Printkampagnien zu sehen. Zu seinen Kunden zählt er nahmhafte Agenturen wie Leo Burnett, Scholz & Volkmer und Razorfish sowie ZDF, JVC, Razorfilm, General Motors, Panasonic, Hyundai und Coke. Er bevorzugt einen realistischen, oft malerischen Stil. Seit 2003 arbeitet er mit dem bekannten Postproduktionshaus Magna Mana Production zusammen und leitet seit 2007 die Frankfurter Tochterfirma Magna Mana FX.